Konzepte

Konzeptskizze

Stand: 05/19

Im wunderschönen Festsaal des Schlosses findet einmal pro Monat, und zwar von April – Oktober an einem Sonntag in der Zeit von 11 – 12.30 Uhr eine Matinée statt. Der Saal umfasst ca. 70 Sitzplätze.

Das Programm dieser Veranstaltung besteht aus zwei verschiedenen Genres. Beide treten im Wechsel auf, so dass für jedes Genre eine reine Spielzeit von ca. 4 x 10 Minuten zur Verfügung steht. Nach Möglichkeit sollte es am Ende einen gemeinsamen Vortrag als Zugabe geben. Ein Honorar ist vorgesehen. Etwa in der zeitlichen Mitte gibt es eine kurze Pause von ca. 5 Minuten.

Die Termine:

26. 04., 17. 05., 07. 06., 13. 09. und 04. 10. 2020

Nach der Veranstaltung, also gegen 12.30 h, haben die Besucher und die Künstler die Möglichkeit, im Restaurant Remise nebenan ein Mittagessen einzunehmen. Die Matinée wird über Presse und die einschlägigen Internetportale beworben.

Dieses ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Schloss-Weilerbach-Gesellschaft und der Jazz-Initiative Eifel e. V.

Liebe Grüße

Rolf Mrotzek