Termine

Das Benno-Raabe-Trio und Ralph Brauner spielen Swing und Blues im Schloss Weilerbach

Matinee
20_Test_2_Page_1
Datum: Sonntag, 17. Mai 2020 11:00

Veranstaltungsort: Schloss Weilerbach/Bollendorf

Das Benno-Raabe-Trio und Ralph Brauner spielen Swing und Blues im Schloss Weilerbach

 

Eigentlich muss man die  Akteure der Matinée nicht mehr ausführlich vorstellen. Sie sind in unserer Region hinreichend bekannt.

D as Benno-Raabe-Trio swingt im Festsaal des Schlosses. Die Swingmusik ist ihr Metier. Darin kennen sie sich aus. Sie spielen Stücke aus der „klassischen“ Zeit des Swing, Stücke von Duke Ellington, Count Basie, Benny Goodman und anderen. Stücke, die jeder kennt und die immer wieder gern gehört werden. Sie spielen für ihr Publikum und pflegen dabei ihren typischen musikalischen Stil.

Gelegentliche musikalische Ausflüge in die moderne und anspruchsvolle Popmusik sind ihnen durchaus vertraut.

Sie spielen in der Besetzung Benno Raabe, Piano, Michael Kempf, Saxofone, Rolf Mrotzek, Kontrabass.

Im Wechsel mit dem Trio spielt Ralph Brauner Fingerstyle  Acoustic-  und  Slide  Guitar und singt

Blues  &  Ballads  

In  seinem  bunten  Programm  aus  Country,  Blues,  Jazz  und  Balladen  finden  sich  Songs 
wie    Ain't    No    Sunshine,    Layla,    Over    The    Rainbow,    Old    Love,    Still    Got    The    Blues u.v.m..  

Es  fließen  auch  Songs  benachbarter  Musikstile  ein,  wie  von  den  Singer/Songwritern 
James  Taylor,  Neil  Young,  Elton  John  u.a.  Ralph    Brauner    ist    inspiriert    von    Songs    aus  dem    Süden    der    USA,    wo    der    schwarze Blues  seine  Wurzeln  hat. 

 Zu  hören  ist  dies  auch  auf  seiner  aktuellen  Soloproduktion  „Moving    Forward“    und    den    beiden    Vorgängern    „Grown    Up“    und    „Blues    Comes Callin’“,  darunter  Songs  berühmter  Bluesmänner  wie  Robert  Johnson,  Muddy  Waters und    auch    moderne    Adaptionen    etwa    von    Eric    Clapton    oder    Johnny    Winter.    Und  natürlich  eine  Reihe  eigener  Kompositionen,  die  mit  gebührendem  Respekt  vor  den 
Traditionen  dargeboten  werden.  

 

Diese Matinée findet statt am Sonntag, 17. Mai 2020 von 11 – 12.30 Uhr im Festsaal des Schlosses Weilerbach bei Bollendorf.

Das Ticket kostet 10 Euro, wer anschließend in der Remise auch noch essen möchte, zahlt 25,00 Euro.

Karten gibt es im Vorverkauf unter Fon 06561-154270.

Die Matinee im Schloss  ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Jazz-Initiative Eifel und der Schloss-Weilerbach-Gesellschaft. 

       

Foto: Veranstalter