Termine
 

ABGESAGT: Matinée im Schloss Weilerbach zu Ehren von Beethoven, seinem Freund Reicha und anderen

Matinee
20_EME_Akteure_Matinee_7._6._20
Datum: Sonntag, 7. Juni 2020 11:00

Veranstaltungsort: Schloss Weilerbach/Bollendorf

 

Matinée im Schloss Weilerbach zu Ehren von Beethoven und seinem Freund Reicha

Das Bläserquintett der Lehrer der Regionalen Echternacher Musikschule spielt auf.

Beethoven und Reicha, beide 1770 geboren, lernen sich als junge Musiker im Bonner Orchester kennen, Reicha spielt Flöte, Beethoven Bratsche. Eine tiefe Freundschaft verbindet die beiden Komponisten seitdem. Reicha unterrichtet später als Professor am Pariser Konservatorium Berlioz, Liszt, Franck und Gounod. Als seine wichtigsten und originellsten Kompositionen  gellten  die 25 Holzbläserquintette. Das Programm des Konzertes ehrt die beiden Komponisten Anton Reicha und Ludwig van Beethoven zu ihrem 250. Geburtstagsjubiläum. Gespielt werden  u.a. Quintette von Beethoven, Reicha, Liszt und Farkas.

Es spielen Nadine Eder, Flöte, Dominique Steiner, Oboe, Katrin Hagen, Klarinette, Eszther Sathmàry, Horn und Kevin Massinon, Fagott.

Diese Matinée findet statt am Sonntag, 7.Juni 2020 von 11 – 12.30 Uhr im Festsaal des Schlosses Weilerbach bei Bollendorf.

Das Ticket kostet 10 Euro, wer anschließend in der Remise auch noch essen möchte, zahlt 25,00 Euro.

Karten gibt es im Vorverkauf unter Fon 06561-154270.

Die Matinee im Schloss  ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Jazz-Initiative Eifel und der Schloss-Weilerbach-Gesellschaft. 

       

 

Matinée im Schloss Weilerbach zu Ehren von Beethoven, seinem Freund Reicha und anderen

Das Bläserquintett der Lehrer der Regionalen Echternacher Musikschule spielt auf.

Beethoven und Reicha, beide 1770 geboren, lernen sich als junge Musiker im Bonner Orchester kennen, Reicha spielt Flöte, Beethoven Bratsche. Eine tiefe Freundschaft verbindet die beiden Komponisten seitdem. Reicha unterrichtet später als Professor am Pariser Konservatorium Berlioz, Liszt, Franck und Gounod. Als seine wichtigsten und originellsten Kompositionen  gellten  die 25 Holzbläserquintette. Das Programm des Konzertes ehrt die beiden Komponisten Anton Reicha und Ludwig van Beethoven zu ihrem 250. Geburtstagsjubiläum. Gespielt werden  u.a. Quintette von Beethoven, Reicha, Liszt und Farkas.

Es spielen Nadine Eder, Flöte, Dominique Steiner, Oboe, Katrin Hagen, Klarinette, Eszther Sathmàry, Horn und Kevin Massinon, Fagott.

Diese Matinée findet statt am Sonntag, 7.Juni 2020 von 11 – 12.30 Uhr im Festsaal des Schlosses Weilerbach bei Bollendorf.

Das Ticket kostet 10 Euro, wer anschließend in der Remise auch noch essen möchte, zahlt 25,00 Euro.

Karten gibt es im Vorverkauf unter Fon 06561-154270.

Die Matinee im Schloss  ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Jazz-Initiative Eifel und der Schloss-Weilerbach-Gesellschaft.