Termine
 

Sonntag-Jazz um 11 mit dem JazzTones-Trio

Jazzclub
21_Heidtmann_640_JazzStones_Trio_Photo_by_Ralf_Joost_Kopie
Datum: Sonntag, 15. Mai 2022 11:00

Veranstaltungsort: Jazz- Ballroom im Bowling Center Bitburg, Charles-Lindbergh-Allee 5

Sonntag-Jazz um 11 mit dem JazzTones-Trio

Nein, eintönig ist das Jazzmusik-Angebot der Jazz-Initiative im Jazz-Ballroom sicher nicht. Die Veranstalter bieten ein breites Spektrum unterschiedlicher Richtungen. Und genau das ist der große Anreiz für Jazzfreunde und solche, die es noch werden wollen, diese Veranstaltungen zu besuchen.

Beatles-Bearbeitungen im Jazz existieren schon lange. Aber wann hat sich je mal ein Ensemble an die Rolling Stones gewagt – und das auch noch im Klaviertrio? Seit der eher konventionellen Joe-Pass-Einspielung von 1967 und der moderneren Tim-Ries-Produktion gab es in den letzten fünfzig Jahren allenfalls hier und da mal einen (meist groove-orientierten) zaghaften Versuch, Jagger & Richards in die Jazzwelt zu beamen.

Anders agiert das JazzStones-Trio mit Stefan Heidtmann (p), Markus Braun (b) und Marcel Wasserfuhr (dr). Mit aufgeweckten Adaptionen, die eine neue Rezeption der altehrwürdigen Titel fordern, bauen die drei Musiker eine Brücke von der ursprünglich typisch bodenständigen Harmonik, Rhythmik und Melodik von Klassikern wie „Paint It Black“, „Gimme Shelter“ „Sympathy For The Devil“ oder „Angie“ zum modernen europäischen Klaviertrio-Jazz.

"Wohlklang und feinen Reibungsflächen changieren, Details ausloten und leichtfüßig interagieren kann. Das ist der Genuss, den ein gutes Jazztrio bieten kann." (Pirmin Bossart, Jazz‘n‘more, Schweiz)

JazzTones-Trio „Plays The Rolling Stones“ ist eine exzellente, wenn auch angesichts des zeit- und raumgreifenden Oeuvres der STONES, kleine Werkschau in Jazz. Kein wilder Straßenkampf, sondern eine intime Clubtour. Eine äußerst gelungene Transformation. Man darf sehr gespannt sein.

Das Konzert findet statt am Sonntag, 15. Mai 2022 von 11 – 13 Uhr im Jazz-Ballroom des Bowling-Centers Bitburg, Charles-Lindbergh-Allee 5. Eintritt frei. Für Gäste, die essen möchten, hat Wirt Markus Schwinden eine jazzige Karte parat.

www.jazzei.de

www.facebook.com

Foto: Ralph Joost