Termine
 

Isfar Sarabski Quartet

Allgemein
isfar-sarabski-0155
Datum: Freitag, 11. November 2022 20:00

Veranstaltungsort: Cube 521

Der Jazz-Pianist Isfar Sarabski, Gewinner des Montreux Jazzfestival, wird zur Zeit als Newcomer der Stunde gefeiert. Mit seiner Musik schlägt er eine Brücke zwischen Orient und Okzident, moderner Jazzauffassung und Tradition, Clubmusik und elektronischer Musik. Isfar Sarabski ist für den Deutschen Jazzpreis 2022 nominiert!

Isfar Sarabski, Klavier.
Behruz Zeynal, Tar.
Makar Novikov, Bass.
Sasha Mashin, Perkussion.

Im Cube 521 präsentiert er sein aktuelles Album „Planet“. In seiner Musik verbindet der Pianist, Komponist und Arrangeur aus Aserbaidschan das Experimentierfreudige eines Nils Frahm mit dem Traumgleichen eines Ólafur Arnalds, die elektronischen Erkundungen eines Martin Kohlstedt mit der symphonischen Brillanz eines Max Richter und der Jazz-Virtuosität eines Herbie Hancock. Genregrenzen sind für ihn dazu da, um sie durch musikalische Brücken miteinander zu verbinden.

„Das Album trägt den Namen ‚Planet‘, weil es meine Gefühle und Ansichten zu unserem Planeten zusammenfasst“, erklärt Isfar. „Die Menschen, die Geschehnisse in den letzten Jahren, die uns alle betrafen, und die neuen Situationen, mit denen wir klarkommen müssen, reflektiere ich in den Kompositionen mit dem Wunsch, darüber mit meinen Zuhörern in den Dialog zu treten.“ Die unmittelbare Aufrichtigkeit seiner Musik und ihr sinnträchtiger, emotionaler Gehalt, treffen auf elegante, intellektuelle Wonnen, die gleichzeitig den Geist stimulieren und das Herz bereichern.

Isfar Sarabski
Isfar Rzayev-Sarabski wurde 1989 in Baku, Aserbaidschan geboren. Er hat musikalische Vorfahren: Sein Urgrossvater war ein gefeierter Opernsänger in Aserbaidschan. Isfar gewann als 20-Jähriger den Solopianisten-Wettbewerb beim Montreux Jazz Festival, nachdem er sein klassisches Musikstudium an der Baku Music Academy abgeschlossen hatte. Danach besuchte er das Berklee College of Music und konzertierte während des Studiums und in den folgenden Jahren in den bekanntesten Häusern weltweit. Mit den Musikern Makar Novikov (Bass) und Sasha Mashin (Drums) gründete er 2011 das Isfar Sarabski Trio und tourte in Nordamerika und Europa. Seine Vielseitigkeit beweist er, indem er unter anderem mit dem Royal Philharmonic Orchestra auftritt, mit Musikern aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen zusammenarbeitet, sich besonders seit 2017 auch für elektronische Musik interessiert und sogar als Live-DJ arbeitet.

 

Telefon
+352 521 521
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite