Termine

Matinée: Triokonzert im Schloss Weilerbach

Matinee
Datum: Sonntag, 13. Oktober 2019 11:00 - 12:30

Triokonzert im Schloss Weilerbach

Elsa Skenduli (Violine) und Katrin Hagen (Klarinette), beide Musikpädagoginnen an der Musikschule in Echternach (L), konzertieren gemeinsam mit Ralf Britten (Klavier), Direktor des Trifolions/Echternach. 

Elsa Skenduli (Violine) und Katrin Hagen (Klarinette), beide Musikpädagoginnen an der Musikschule in Echternach, konzertieren gemeinsam mit Ralf Britten (Klavier), Direktor des TRIFOLION Echternach. Die Musiker verbindet die Tätigkeit an der Musikschule resp. TRIFOLION in Echternach sowie ihre Freundschaft und der Wunsch, sich auch musikalisch besser kennenzulernen. Daraus entstand die Idee, ein gemeinsames Konzertprogramm zu erarbeiten.

Zu hören sind Werke des 20. Jahrhunderts, von Aram Khachaturian, Srul Irving Glick sowie Gian Carlo Menotti. Alle Trio-Werke sind durch und durch Charakterstücke.

Aram Khachaturian, ein armenisch-russischer Komponist, hat in Moskau gelebt und ist dort im Jahre 1978 verstorben.
Srul Irving Glick, ein kanadischer Komponist, Radioproduzent und Dirigent jüdischer Abstammung, hat in Toronto gelebt und ist im Jahre 2002 dort verstorben.
Gian Carlo Menotti, ein italoamerikanischer Opernkomponist, hat in den USA gelebt und ist im Jahre 2007 in Monaco verstorben.

Freuen Sie sich auf ein außergewöhnliches Konzerterlebnis mit einem exquisiten Programm.

Das Konzert findet statt am 13. Oktober 2019 im Schloss Weilerbach/Bollendorf (D), Beginn 11 Uhr.

Das Ticket kostet 10 Euro, wer anschließend in der Remise auch noch essen möchte, zahlt 25,00 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf unter Fon 06561-154270. Die Matinee im Schloss  ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Jazz-Initiative Eifel und der Schloss-Weilerbach-Gesellschaft.